Gauland: Kopftücher gehören nicht in Erziehungsstätten

Berlin, 29. November 2016. Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes gegen ein Kopftuchverbot in Kitas erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland: „Das Urteil, Kopftücher in Kindertagesstätten zuzulassen, ist eine fundamentale Fehlentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes. Das Kopftuch ist ein religiöses Symbol und es steht darüber hinaus für Unterdrückung und Minderwertigkeit der Frau. Es steht damit diametral zu den Werten …

weiterlesen →

„Von der CDU/CSU zur AfD – der neuen politischen Heimat für konservative Wähler“ am 19.11. in Büdingen

Der Kreisverband Wetterau der Alternative für Deutschland (AfD) lädt gemeinsam mit der Jungen Alternative Hessen (JA Hessen) für Samstag, den 19. November 2016, zu einem öffentlichen Bürgergespräch ins Hotel „Haus Sonnenberg“ nach Büdingen ein. Zum Thema des Abends „Von der CDU/CSU zur AfD – der neuen politischen Heimat für konservative Wähler“ werden die ehemaligen CDU/CSU-Mitglieder …

weiterlesen →

Kahnt: Brexit und Trumps Wahlsieg läuten eine Zeitenwende ein

Nach dem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU und dem Wahlsieg Donald Trumps in den USA sieht Landesssprecher Rolf Kahnt aus Bensheim eine historische Chance, dass bei den anstehenden Bundestagswahlen im September 2017 die AfD mit einem hohen Wahlergebnis eine Zeitenwende in Deutschland markieren werde. „Es zeigt sich am Wahlsieg Donald Trumps, dass die herrschenden Eliten, …

weiterlesen →

Gauland: Frau Merkel ist die Schoßpuppe von Gabriel

Berlin, 15. November 2016. Zur möglichen Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland: „Wieder einmal ist Frau Merkel grandios gescheitert. Mittlerweile existiert fast kein politischer Bereich mehr, in dem sie sich von der SPD nicht den Willen aufzwingen lässt. Frau Merkel ist zur Schoßpuppe von Gabriel geworden. Sie hat über …

weiterlesen →

Hampel: Deutsche Medien verspielen ihre Glaubwürdigkeit

Berlin, 15. November 2016. Zum  Umgang der deutschen Medien mit den Präsidentenwahlen in den USA erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel: „Nach der Wahl von Donald Trump schlingern die deutschen Medien immer mehr in eine Glaubwürdigkeitskrise. Erst verging monatelang kein Tag, an dem nicht irgendeine Skandalmeldung über den Präsidentschaftskandidaten Trump verbreitet wurde. Nach der Wahl klangen dann …

weiterlesen →

Pazderski: Impulspapier zum Integrationsgipfel beschreibt, wie Integration verhindert wird

Berlin, 15. November 2016. Zum 9. „Integrationsgipfel“ in Berlin haben 50 Migrantenvereinigungen ein sogenanntes Impulspapier vorgelegt. Zu den darin Enthaltenen Forderungen erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski: „Dieses ‚Impulspapier‘ setzt unter wohlklingenden Worthülsen wie ‚Teilhabe‘ und ‚Gleichberechtigung‘ darauf, den Deutschen alle Pflichten und Kosten aufzubürden und den Migranten alle Rechte zuzusprechen. Forderungen zur Integration an die  Migranten, …

weiterlesen →