Der Wahlkampf in Hessen kann beginnen

Der Wahlvorschlag der Alternative für Deutschland (AfD) in Hessen für den 19. Deutschen Bundestag ist heute vom Hessischen Wahlprüfungsausschuss einstimmig bestätigt worden.

von links beginnend: Robert Lambrou (Vertrauensperson für AfD Wahlvorschlag Hessen), Mariana Harder-Kühnel (Listenkandidatin 1), Dr. Robert Rankl und Andreas Lichert (Mitglieder des AfD Landesvorstandes Hessen)

 

Der heutige Freitag, 28. Juli 2017, in Wiesbaden war in Hessen und für den anstehenden Bundestagswahlkampf ein sehr wichtiger Termin. Der Wahlprüfungs-ausschuss hatte in öffentlicher Sitzung pünktlich um 10.00 Uhr über alle eingereichten Listenvorschläge zu beschließen. Der Sitzungssaal war mit Vertretern fast aller Parteien besetzt. Jedoch durften nur die gewählten Vertrauenspersonen ihre Parteiposition darlegen. Der Landeswahlleiter, Herr Dr. Kanther, war Sitzungsleiter, hielt sich strikt an das gesetzlich vorgeschriebene, formalisierte Verfahren und ließ  bereits im Ansatz durchklingende Diskussionsanliegen Einzelner ins Leere laufen.

Für die Alternative für Deutschland (AfD) in Hessen lief es sehr gut. Der Landeswahlleiter führte zügig aus, dass der eingereichte Listenvorschlag der Form nach keiner Beanstandung bedarf. Es waren noch nicht einmal im Ansatz Fehler festzustellen. Nach diesen Ausführungen erübrigte sich jede weitere Diskussion und die einstimmige Zustimmung des Wahlprüfungsausschusses konnte schnell protokolliert werden. Aufgrund des in 2013 erzielten Zweitstimmenergebnisses („Listenergebnisses“) wurde dargelegt, dass die AfD auf dem künftigen Wahlzettel (rechter Teilabschnitt) auf Listenplatz 5 aufgeführt sein wird. Unsere Partei erscheint damit noch vor der FDP auf dem Wahlzettel.

Zeitversetzt fanden heute auch die Wahlprüfungsausschüsse in den Kreisen für die 22 Direktkandidaten statt (linker Teilabschnitt auf dem Wahlzettel).

Spätestens seit dem heutigen Tage kann der Wahlkampf in Hessen beginnen.

Andreas Lichert (Mitglied des AfD Landesvorstandes Hessen)
Dr. Robert Rankl (Mitglied des AfD Landesvorstandes Hessen)
Robert Lambrou (Vertrauensperson für AfD Wahlvorschlag Hessen)
Mariana Harder-Kühnel (Listenkandidatin Platz 1)

 

Nachfolgend die Presseinformation des Landeswahlausschusses: