Erste Hälfte der AfD-Kandidatenliste zur Landtagswahl gewählt

Neu-Isenburg (9. April 2018). Am ersten Wochenende des Listenparteitages wurden am vergangenen Wochenende in Neu-Isenburg fünfzehn der dreissig Plätze auf der AfD-Hessen-Kandidatenliste zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018 vergeben. Am kommenden Wochenende in Flörsheim geht es weiter mit der Wahl der Listenplätze 16 bis 30. Hier sind erste Informationen zu den bereits gewählten Kandidaten.

Platz 01: Dr. Dr. Rainer Rahn (66 Jahre) – Arzt – Kreisverband Frankfurt
Platz 02: Robert Lambrou (50 Jahre) – Diplom-Kaufmann – Kreisverband Wiesbaden
Platz 03: Klaus Herrmann (57 Jahre) – Kriminalbeamter a.D. – Kreisverband Wetterau
Platz 04: Nikolaus Pethö (46 Jahre) – Polizeibeamter – Kreisverband Gießen
Platz 05: Andreas Lichert (42 Jahre) Unternehmensberater – Kreisverband Wetterau
Platz 06: Heiko Scholz ( 55 Jahre) – Lehrer – Kreisverband Main-Taunus
Platz 07: Karl-Hermann Bolldorf (69 Jahre) – Bürgermeister a.D. – Kreisverband Marburg-Biedenkopf
Platz 08: Arno Enners (53 Jahre) – Kfz-Meister – Kreisverband Gießen
Platz 09: Volker Richter (54 Jahre) – Industriemeister Druck – Kreisverband Kassel-Land
Platz 10: Dr. Frank Grobe (50 Jahre) – Redenschreiber – Kreisverband Rheingau-Taunus
Platz 11: Dirk Gaw (46 Jahre) – Polizeibeamter – Kreisverband Main-Taunus
Platz 12: Alexandra Walter (39 Jahre) – Doktorandin – Kreisverband Groß-Gerau
Platz 13: Claudia Papst-Dippel (55 Jahre) – Heilpraktikerin – Kreisverband Waldeck-Frankenberg
Platz 14: Dimitri Schulz (31 Jahre) – Maschinenbauingenieur – Kreisverband Wiesbaden
Platz 15: Rolf Kahnt (73 Jahre) Studienrat a.D. – Kreisverband Bergstraße

Von links nach rechts: Dirk Gaw, Volker Richter, Dr. Dr. Rainer Rahn, Arno Enners, Rolf Kahnt, Nikolaus Pethö, Claudia Papst-Dippel, Robert Lambrou, Alexandra Walter, Andreas Lichert, Dr. Frank Grobe, Dimitri Schulz, Heiko Scholz, Karl-Hermann Bolldorf. Es fehlt krankheitsbedingt Klaus Herrmann.