September 2018

September 2018

Artikel und Berichte rund um die AfD Hessen im September 2018. Sortiert nach Datum.

18.09.2018

Mannheimer Morgen

Von Storch sieht die AfD durch Druck gestärkt

Wahlkampf Redner der Alternative für Deutschland spannen in Auerbach einen thematischen Bogen von der Migrationspolitik über den Klimawandel bis zum hessischen Bildungssystem Weiterlesen

 

18.09.2018

HZ Hersfelder Zeitung

Zwei Welten prallen aufeinander: Ein Nachmittag der Demos in Kassel

Kassel. Rund 90 Anhänger der AfD, rund 2500 Demonstranten für das Bündnis gegen Rechts. Lautstarke Pfiffe und eine aufgeheizte Atmosphäre. Das war am Montag in Kassel los. Weiterlesen

 

13.09.2018

Merkur

Umfragen zur Landtagswahl in Hessen 2018: Was sagen aktuelle Prognosen?

Am 28. Oktober 2018 findet die Landtagswahl in Hessen statt. Umfragen deuten bereits an, wie es um die Zukunft der schwarz-grünen Regierung steht. Weiterlesen

 

12.09.,2018

Frankfurter Neue Presse

Wahl in Hessen
AfD erobert letzte Landtage

Bayern und Hessen haben die einzigen Landesparlamente, in denen die AfD nicht sitzt. Noch nicht. Denn allen Prognosen zufolge dürfte sich das am 14. beziehungsweise 28. Oktober ändern. Was dann passieren könnte, verrät ein Blick in den Rest der Republik. Weiterlesen

 

10.09.2018

Tichy´s Einblick

Der Chef der Konrad Adenauer Stiftung, Norbert Lammert, wünscht sich auch auf Bundesebene eine schwarz-grüne Regierung. Die damit einhergehende Stärkung der AfD betrachtet er als „lästige Nebenwirkung“ einer insgesamt erfolgreichen Migrationspolitik. Weiterlesen

 

10.09.2018

op-online

„Stark“ ist Wort der Stunde – Bouffier kritisiert AfD scharf

Offenbach –  Die Hessen-CDU zeigt sich bei ihrem Parteitag am Samstag in Offenbach einig. Ohne Gegenstimme beschließt sie im Industriebau Fredenhagen ihr Programm für die Landtagswahl am 28. Oktober. Spitzenkandidat Volker Bouffier findet dabei starke Worte gegen Extremismus. Weiterlesen

 

10.09.2018

Hessenschau

Aktuelles zur Landtagswahl

aktuelle Tickermeldungen  Weiterlesen

 

10.09.2018

Hessenschau

Desolater AfD-Vorläufer Der letzte Republikaner

Harte Zeiten für die Republikaner: Da ruckt es von rechts kräftig durchs Land, und die Partei geht nur noch als desolate Vorstufe der AfD durch. Geld und Rückhalt reichen nicht mal mehr für die Landtagswahl. Aber der Landeschef hofft noch. …
AfD-Landessprecher Robert Lambrou, der Vorträge über die Republikaner hält, fühlt sich mit ähnlicher Begründung nicht als Mitglied einer Nachfolgepartei: „Wir sprechen zum Teil die gleichen Themen an und haben dieselbe Stigmatisierung erlebt. Aber wir sind mit der nötigen Schwungmasse mitten aus der Gesellschaft gegründet worden.“… Weiterlesen

 

09.09.2018

Focus

Umfrage vor Landtagswahl CDU fällt in Hessen unter 30 Prozent – braucht Bouffier eine Dreier-Koalition?

Ende Oktober wird in Hessen gewählt. Eine neue Umfrage zeigt: Will die CDU weiterhin die Regierung stellen, benötigt sie jedoch einen zusätzlichen Koalitionspartner. Weiterlesen

 

09.09.2018

Welt

Katholiken stellen sich entschieden gegen die AfD

Mit ihrer menschenverachtenden Propaganda mache die AfD Stimmung, sie sei Mittäter, sagte der Kölner Kardinal Rainer Woelki. Der ZdK-Präsident Sternberg bezeichnet die AfD als offen rechtsradikal. Weiterlesen

 

08.09.2018

Frankfurter Neue Presse

Bouffier: AfD ist „Provokation” und „Weg in den Extremismus”

Die Hessen-CDU hat am Wochenende einmütig ihr Programm zur Landtagswahl verabschiedet. Der Parteitag wird dominiert von dringlichen Appellen aus Berlin und klaren Worte gegen Rechtsaußen. Kritik kommt von der Landtags-Opposition.  Weiterlesen

 

07.09.2018

HNA

Gauland in Schauenburg: 700 Gegen-Demonstranten bei AfD-Wahlkampfauftakt

Schauenburg. Eine große, lautstarke Schar von Demonstranten begleitete am Freitagabend den Wahlkampfauftakt der AfD zur hessischen Landtagswahl in der Schauenburg-Halle im Schauenburger Ortsteil Hoof mit friedlichem Protest gegen die Rechtspartei. Weiterlesen

 

04.09.2018

op-online

Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz gefordert

Angesichts politischer Forderungen nach einer Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz hat der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) mehr Sachlichkeit angemahnt. „Ob Parteien oder Vereinigungen mit nachrichtendienstlichen Mitteln von den Verfassungsschutzbehörden beleuchtet werden, ist keine politische Entscheidung“, erklärte er gestern in Wiesbaden „Die Verfassungsschutzämter arbeiten nach objektiven Kriterien, die sich politischer Einflussnahme entziehen müssen.“ Weiterlesen…

 

04.09.2018

Wiesbadener Tagblatt

AfD Hessen: Facebook-Post führt zu parteiinternem Zwist

In der vergangenen Woche hat die AfD-Fraktion im Hochtaunus-Kreistag einen umstrittenen Beitrag auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Jetzt sorgt er auch parteiintern für Wirbel: Ein prominenter Vertreter der Partei hat im Gespräch mit dieser Zeitung den Rücktritt des Fraktionsvorsitzenden Thomas Langnickel gefordert. Weiterlesen…

 

04.09.2018

Wiesbadener Kurier

AfD Hessen: Facebook-Post führt zu parteiinternem Zwist

In der vergangenen Woche hat die AfD-Fraktion im Hochtaunus-Kreistag einen umstrittenen Beitrag auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Jetzt sorgt er auch parteiintern für Wirbel: Ein prominenter Vertreter der Partei hat im Gespräch mit dieser Zeitung den Rücktritt des Fraktionsvorsitzenden Thomas Langnickel gefordert. Weiterlesen…

 

04.09.2018

mittelhessen

Bewegung «Aufstehen» soll Wählerwanderung zur AfD stoppen

Die linke Sammlungsbewegung «Aufstehen» soll nach den Worten ihrer Gründers Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine politisch heimatlose Wähler ansprechen und auch die AfD schwächen. Weiterlesen…

 

03.09.2018

Frankfurter Rundschau

Wen wählen? Der FR-Wahlhelfer zur Hessenwahl

Sind  Sie für mehr Ganztagsschulen, für den Ausbau Erneuerbarer Energien, für mehr Polizisten auf den Straßen? Es gibt viele Fragen, die bei der Landtagswahl am 28. Oktober zur Debatte stehen. Der „FR-Wahlhelfer“ bietet Ihnen Orientierung, wer für was steht. FR-Online präsentiert 22 Thesen aus den Wahlprogrammen der sechs aussichtsreichsten Parteien. Es geht um Themen wie Wohnen, Verkehr, Sicherheit, Flüchtlinge, Schulen und Kitas,  Flughäfen  und Energie. Wir haben alle sechs Parteien gefragt, wie sie zu den Thesen stehen. Weiterlesen…

 

03.09.2018

Gießener Allgemeine

AfD-Veranstaltung: Großes Interesse an Gauland und Gegendemo in der Wetterau

Mit dem Aufgebot der geballten Parteiprominenz sprengte die AfD das Fassungsvermögen des Bürgerhauses Lindheim. Nachdem mehr als 300 Besucher in der Halle Platz gefunden hatten, musste die Partei am Sonntag weitere Interessenten abweisen. In unmittelbarer Nachbarschaft demonstrierten rund 250 Gegner der AfD-Veranstaltung. Weiterlesen…

 

03.09.2018

mittelhessen

Beuth: Sachlichkeit in Debatte um AfD und Verfassungsschutz

Angesichts politischer Forderungen nach einer Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz hat der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) mehr Sachlichkeit angemahnt. «Ob Parteien oder Vereinigungen mit nachrichtendienstlichen Mitteln von den Verfassungsschutzbehörden beleuchtet werden, ist keine politische Entscheidung», erklärte er am Montag in Wiesbaden. Weiterlesen…